Mittwoch, 23. Oktober 2019

Die detaillierten Programmpunkte werden in einer persönlichen Mitteilung versendet. Vorab finden Sie hier ein paar Informationen zu unseren exklusiven Schweizer Stars. 

LINDA FÄH

Linda Fäh wurde 2009 als Miss Schweiz national bekannt. Im Mai 2011 stellte sie vor 5 Millionen Zuschauern in Andy Borgs «Musikanten-Stadl» (Porec, Kroatien) erstmals öffentlich ihr gesangliches Können unter Beweis. Es folgten stolze 60 Auftritte als Lead-Sängerin im Salto Natale, dem Weihnachtszirkus der berühmten Zirkusfamilie Knie. 2014 legte sie mit dem Debütalbum «Du oder keiner» ein Popschlager-Highlight vor und mit ihrem zweiten Album «Du kannst fliegen», das 2015 erschienen ist (Platz 1 der SRFSchlagercharts, Platz 10 der offiziellen CH-Albumcharts), ging Linda Fäh ihren Weg konsequent weiter.


Für das Schweizer Fernsehen moderiert Linda Fäh seit 2015 die Musiksendung «Klingende Weihnacht» ebenso wie «Schlagerbooom» und das «Adventsfest» mit Florian Silbereisen, den wichtigsten Schlager TV-Sendung im deutschsprachigen Raum. Dass Linda Fäh das Jahr 2018 mit der Silvestershow von Jörg Pilawa und Francine Jordi abschliessen konnte bestätigte, dass sie mit ihrem dritten Album «Herzschlag» die Herzen der Zuschauer erobert hat. Von Mitte März bis Anfangs Mai 2019 ist Linda Fäh auf Tournee in «Das Grosse Schlagerfest – präsentiert von Florian Silbereisen».

Linda Fäh beweist mit ihren Projekten eindrucksvoll, dass aus ihr eine echte Vollblutmusikerin geworden ist.

RITSCHI

Vierzig ist das neue Zwanzig, und dieses Alter der Nonchalance

lebt Ritschi auf seinem vierten Solo-Album «Patina» in vollen Zügen aus. Weniger Haar, mehr Tiefgang und die Erkenntnis, dass alles möglich ist. Das Album ist eine Kollektion von Geschichten und Beobachtungen – wie immer mit dem nötigen Pathos und der für Ritschi typischen Selbstironie.


Mit etwas mehr als 20 Jahren Live-Erfahrung auf dem Buckel hat sich Ritschi zu einem der routiniertesten Interpreten des Landes entwickelt. Er kennt die grossen und kleinen Bühnen der Schweiz wie seine linke Hosentasche und hat die Gabe, jedes Publikum innert der ersten paar Songs um den Finger zu wickeln. Und es macht immer noch riesigen Spass:
Handgemachte Musik, gespielt mit echter Leidenschaft.


Mit seiner Band Plüsch und als Solokünstler hat Ritschi inzwischen mehr als 350 000 Alben verkauft – und nach über 300 Konzerten darf man ihn auch als Live-Performer getrost als Bühnenprofi bezeichnen. Sein letztes Album «Ritschi» stieg auf Platz 2, sein vorheriges «Öpfelboum u Palme» (2014) auf Platz 1 und das damals erste Solo-Album 2009 «Probier mi doch mal us» schaffte es auch auf Anhieb auf’s Treppchen (#02) der Schweizer Hitparade.

POZBLIZ

Pozbliz spielt traditionelle Schweizer Volksmusik – zeitgemäss und überraschend interpretiert. Einflüsse von internationalem Folk sind spürbar, Pop- und Rockhymnensowie spannende Eigenkompositionen gehören ebenso zum Repertoire. Mit viel Experimentier- und Spielfreude wird hör- und erlebbar, was mit drei Schwyzerörgeli und einem Kontrabass/E-Bass alles möglich ist.